Swiss Sliding stellt die Weichen für die Zukunft

Swiss Sliding stellt die Weichen für die Zukunft

Als neuer Chef Leistungssport ist seit dem 1. August 2019 der 41-jährige Stefan Riniker aus Möriken für Swiss Sliding tätig. Stefan Riniker war zuvor als Sportlehrer einer Swiss Olympic Berufsschule und als wissenschaftlicher Mitarbeiter des Bildungsdepartements Aargau tätig. Stefan ist langjähriger Leichtathlet, Mehrkampftrainer C Swiss Athletics und Bob-Anschieber und kennt somit den Leistungssportbereich aus eigener Erfahrung und aus verschiedenen Perspektiven sehr gut.

Anlässlich der Delegiertenversammlung (DV) vom 29. Juni 2019 stellte Präsident Jürg Möckli mit Sepp Kubli seinen designierten Nachfolger vor. Sepp Kubli amtiert bereits als Vizepräsident und leitet nach dem angekündigten Rückzug von Jürg Möckli den Verband. Auch Ekkehard Fasser erklärte nach insgesamt vierjähriger Vorstandstätigkeit seinen Rücktritt. Die Verdienste von Jürg Möckli und Ekkehard Fasser für Swiss Sliding werden anlässlich der nächsten DV gewürdigt.

In der Zwischenzeit konnte die Suche nach Nachfolgern im Vorstand von Swiss Sliding erfolgreich abgeschlossen werden: Für den zurückgetretenen Finanzvorstand Ekkehard Fasser wird der DV Urs Aeberhard vom Bobclub Zentralschweiz zur Wahl in den Vorstand vorgeschlagen. Urs Aeberhard war von 1994 bis 2003 als Bremser in den Teams Fredi Steinmann, Christian Reich und Martin Annen im Einsatz. Dabei gewann er 5 Medaillen an internationalen Titelwettkämpfen und war Teilnehmer an den olympischen Winterspielen 2002 in Salt Lake City. Als Nachfolger für den auf die DV hin zurückgetretenen Vize-präsidenten Thomas Meier wird der nächsten DV Daniel Mägerle zur Wahl vorgeschlagen. Daniel Mägerle ist selbständiger Rechtsanwalt in Winterthur und spezialisiert auf Arbeits- und Sportrecht. Er war in den letzten Jahren die Ethik-Meldestelle von Swiss Sliding und ist von dieser Tätigkeit her mit den Verbandsverantwortlichen bereits vertraut. Es ist vorgesehen, dass Daniel Mägerle die Ressorts Recht und Medien übernimmt und gegenüber Swiss Olympic Ethik-Verantwortlicher ist von Swiss Sliding.

Die Statuten von Swiss Sliding lassen es zu, dass neue Vorstandsmitglieder bis zur Bestätigung durch die DV bereits interimistisch im Vorstand tätig sein können. Urs Aeberhard und Daniel Mägerle haben ihre Tätigkeit im Vorstand von Swiss Sliding aufgenommen, sie werden den Mitgliedern anlässlich der nächsten DV persönlich vorgestellt und zur Wahl empfohlen.

Rückfragen bitte an die Geschäftsstelle: 
Telefon 044 533 8820 oder judith.huddleston@swiss-sliding.com


Egg, 27. August 2019