Rodeln Olympische Jugendspiele Lausanne 2020

Rodeln Olympische Jugendspiele Lausanne 2020

Rodel - Offensive in Lausanne.  

Am Stand des internationalen Rodelverbandes FIL, im Zentrum der Stadt Lausanne, konnten sich viele Kinder- und Erwachsene mit dem Rodelsport anfreunden. Das Interesse war immens und übertraf die kühnsten Erwartungen. Über 7000 Personen nutzen die Gelegenheit die Faszination Rodeln aktiv auf einem  Rollenrodel zu erleben.
Martina Kocher, ehemalige Weltklasse-Rodlerin und Gewinnerin  einer WM Gold- und zwei WM Silbermedaillen, sowie ihr langjähriger Trainer und Vater Heinz Kocher sowie Andrè Bichsel betreuten und instruierten die vielen Neugierigen. Unterstützt wurden sie von von den beiden  FIL-Instruktoren  Christina Götschi  AUT und Battista Pieller ITA.
Der Andrang war so riesig, dass sich vor dem Start lange Schlangen bildeten. Alle fieberten auf ihre erste Rodelfahrt.
Parallel dazu nutzten die Besucher den Rodelsimulator um virtuell eine Fahrt auf der Olympia- Bob-und Rodelbahn von Innsbruck/ Igls zu erleben.
Dank dem beindruckenden Engagement aller Betreuer resultierte der Anlass zu einem hervorragenden  Auftritt der FIL und von Swiss Sliding.  Allerbeste Werbung für den Rodelsport.