Team-Building-Tag

Team-Building-Tag

Bei einem kleinen Imbiss fanden sich in der Nähe der Kapellbrücke nach und nach alle Teilnehmer ein.

Der Haupttagespunkt des von Corinne Stucki organisierten Programms war ein Stadtkrimi quer durch Luzern. Aufzuklären galt es den Mordfall an einer jungen Frau, die in der Wohnung ihrer Freundin erschossen wurde.
In zwei Teams aufgeteilt wurde nach einem kurzen Briefing ermittelt und die Spur nach dem Täter aufgenommen. Bei den weiteren Ermittlungen mussten Zeugen, Freunde und andere Personen aus dem Kreis des Opfers vernommen und die Tatwaffe sichergestellt werden.

Das aus Peter Schadegg, Nina Reithmayer, Daniel Mägerle und Corinne Stucki bestehende Ermittlerteam konnte den Fall tatsächlich nach ca. 2 Stunden der Spurensuche erfolgreich lösen und die Täterin (professionelle Schauspielerin) festnehmen.

Bei einer Sonnenuntergangsfahrt auf dem Vierwaldstättersee wurde zusammen noch ein Znacht genossen, bevor sich alle Teilnehmer wieder auf den Heimweg in alle Teile der Schweiz machten.

Das Fazit aller Beteiligten am Ende des Tages war, dass das Tagesziel im Sinne des Team-Buildings eindeutig erreicht wurde.