Skeleton Weltcup Lake Placid

Skeleton Weltcup Lake Placid

Solider Weltcup-Auftakt für Marina Gilardoni im Skeleton

Das erste Weltcup Rennen der Saison 2019/20 fand am 7.12.2019 aufgrund technischer Probleme nicht in Park City sondern in Lake Placid (USA) statt. Dank einer klaren Steigerung zum Training und zwei sehr soliden Rennläufen, klassierte sich unsere momentan einzige Weltcup-Athletin Marina Gilardoni auf dem 9. Schlussrang.

Nun heisst es kurz ausruhen, bevor weiter an der Fahrlinie sowie der Ruhe auf dem Schlitten gearbeitet wird. Die guten Startleistungen sollen bereits am kommenden Freitag, 13.12.2019 ihren Teil dazu beitragen, dass im zweiten Weltcuprennen (erneut in Lake Placid) die Diplomränge in die Nähe rücken.

Resultate