Bob - Weltcup Königssee

Bob - Weltcup Königssee

Simon Friedli - erster Weltcup-Einsatz als Pilot

Ein gelungener Start für Simon Friedli im 2er- sowie im 4er-Rennen am wunderschönen Königssee bei Berchtesgaden.

Im 2er-Rennen klassierte sich das Team Friedli/Jones mit 6 hundertstel Sekunden Rückstand gleich hinter Michael Vogt und Cyril Bieri. Vogt und Bieri belegten, zusammen mit Brad Hall aus Grossbritanien, den 6. Platz.
Auch im 4er-Rennen zeigten die beiden Teams eine gute Leistung, es reichte jedoch nicht ganz so weit nach vorne.

Rang 11 für Michael Vogt mit Cyril Bieri, Sandro Michel und Silvio Weber
Rang 16 für Simon Friedli mit Gregory Jones, Roger Leimgruber und Adrian Fässler

Damen
Martina Fontanive und Nadja Pasternack konnten sich auf der Bahn in Königssee im Mittelfeld einreihen. Sie belegten Platz 9.