Skeleton Juniorenweltmeisterschaften Winterberg

Skeleton Juniorenweltmeisterschaften Winterberg

Die beiden YOG (Youth Olympic Games) Athleten, Jill Gander und Livio Summermatter, sind sich bereits an bedeutende Wettkämpfe gewöhnt und waren somit auf die Juniorenweltmeisterschaften vorbereitet. Sie nahmen den ungefährlichen Eiskanal in Winterberg zum ersten Mal in Angriff. Die 14-jährige Jill und der 16-jährige Livio meisterten die fahrtechnisch anspruchsvolle Bahn mit Bravour. Jill fuhr auf den 11. Rang und Livio belegte den 22. Schlussrang.

Die beiden erfahrenen Skeletoni, Samuel Keiser und Jean-Jacques Buff belegten die Plätze 20 und 21.