Ehrenmitglied Ekkehard Fasser verstorben

Leider haben wir die traurige Pflicht, euch vom Hinschied unseres Ehrenmitgliedes Ekkehard Fasser in Kenntnis zu setzen.
Er verstarb am 8.4.2021 nach kurzer schwerer Krankheit.

Den Angehörigen sprechen wir unser tiefes Beileid aus und wünschen viel Kraft und Zuversicht in dieser schweren Zeit des Loslassen.

Medienmitteilung

Medienmitteilung:

22.03.2021

Thomas Lohfing nimmt im April die Arbeit als Teamchef bei Swiss Sliding auf.
Wir heissen Thomas herzlich willkommen und freuen uns auf die Zusammenarbeit.


Medienmitteilung

Swiss Sliding und Nationaltrainer Christoph Langen trennen sich einvernehmlich

15.03.2021

Unter der neuen sportlichen Führung von Chef Leistungssport Peter Schadegg und Sportchefin Fabienne Meyer werden die sportlichen Strukturen bei Swiss Sliding mit Blick über die Olympischen Spiele 2022 in Peking hinaus erneuert.
Medienmitteilung

1. Sepp Benz Memorial-Race

05.03.2021

Am Freitag, 5. März 2021, veranstaltete der Olympia Bob Run St. Moritz - Celerina zum ersten Mal das internationale Sepp Benz Gedächtnis-Rennen. Sepp hatte nach Beendigung seiner aktiven Zeit als Bobsportler u.a. als langjähriger Vorsitzender der Sportkommission und Mitglied der Exekutive des Internationalen Rennrodelverbandes FIL den Rennrodelsport entscheidend mitgeprägt und ist am
5. Februar 2021 an den Folgen einer Covid19-Erkrankung verstorben. Der neue Sepp Benz Gedächtnis-Wettbewerb soll in den kommenden Jahren jeweils zum Saison-
abschluss Tradition werden.
Rennrodlerinnen und Rennrodler der Nationalmannschaften von Italien, Deutschland und der Schweiz nahmen an der Wettkampf-Premiere zu Ehren unseres ehemaligen Spartenchefs Rodeln teil. Vom Top-Start des Olympia Bob Run St. Moritz - Celerina siegten Felix Loch (GER) bei den Männern und Julia Taubitz (GER) bei den Frauen. Vom Montis Bold Start waren Andrea Vötter (ITA) und Robin Geueke/David Gamm (GER) die Schnellsten. Die Schweizer Rennrodler Natalie Maag vom Top-Start und Micha Rappel vom Montis Bolt kamen auf die Ränge vier und drei.
Herzlichen Dank an den Olympia Bob Run, der sich organisatorisch mächtig ins Zeug gelegt und sogar einen Wanderpokal für den Sieger bzw. Siegerin gestiftet hat.

Bild: FIL

Para Sport EM und Weltcup Final

Top-Resultate bei den Para Sport Wettkämpfen in La Plagne (FRA)

07.03.2021
Christopher Stewart erreicht im Gesamt-Weltcup den hervorragenden 2. Platz.

07.03.2021
EM-Bronze für Christopher Stewart mit einem Rückstand von nur 0,24 Sekunden auf den Sieger aus Schweden. Jonas Frei beendet dieses Rennen auf dem sehr guten 5. Platz.

07.03.2021
Auch beim Weltcup-Final-Rennen vermochten unsere beiden Schweizer Athleten mit sehr guten Resultaten zu glänzen. Platz 4 für Christopher Stewart und Platz 6 für Jonas Frei.

06.03.2021
Sehr spannend gestaltete sich auch dieses Weltcup-Rennen. Christopher Stewart holt sich die Silbermedaille mit einem Rückstand von lediglich 0,02 Sekunden auf den schwedischen Sieger. Auch Jonas Frei zeigte sein fahrerisches Können und beendet dieses Rennen auf Platz 4.

Herzliche Gratulation

Foto: IBSF

245678910Letzten



 

 

KONTAKT

Sind Sie oder Du genau so vom Eiskanalsport begeistert wie wir?
Dann müssen wir uns unbedingt kennenlernen.

Kontakt