Möchten Sie regelmässig über die News von Swiss Sliding informiert werden? Dann registrieren Sie sich für unseren Newsletter.

Newsletter abonnieren

Grosses Bobteam für die Olympischen Spiele selektioniert

20. Januar 2022

Michael Vogt, Simon Friedli, Melanie Hasler und Martina Fontanive pilotieren die Schweizer Bobs an den Olympischen Spielen in Peking. Melanie Hasler vertritt die Schweiz auch im Monobob. Insgesamt umfasst das Schweizer Olympia-Bobteam 14 Athletinnen und Athleten.
 
Melanie Hasler / Nadja Pasternack und Martina Fontanive / Irina Strebel bilden die Frauen-Bobteams, die an den Olympischen Spielen für die Schweiz an den Start gehen werden. Die beiden Pilotinnen und ihre Anschieberinnen sind von der Selektionskommission von Swiss Olympic auf Antrag des Verbands Swiss Sliding selektioniert worden. Melanie Hasler wird zudem den Wettbewerb im Monobob bestreiten. Die Einzeldisziplin figurierte bereits im Programm der Olympischen Jugendspiele und wird in Peking zum ersten Mal auch an Olympischen Spielen ausgetragen (exklusiv bei den Frauen).
 
Bei den Männern pilotieren Michael Vogt und Simon Friedli die Schweizer Bobs und bestreiten jeweils die Rennen im Zweier- und im Viererbob. Friedli war an den Olympischen Spielen 2018 in PyeongChang als Anschieber im Team von Rico Peter am Start und gewann im Viererbob mit Rang 4 ein olympisches Diplom. 
 

Natalie Maag im Rodeln für die Olympischen Spiele in Peking selektioniert

13. Januar 2022

Die Olympischen Winterspiele in Peking rücken näher und am kommenden Wochenende bieten sich am Weltcup in St. Moritz die letzten Qualifikationsmöglichkeiten für die Athlet*innen von Swiss Sliding.
 

Heim-Weltcup in St. Moritz (14.-16.01.2022)

12. Januar 2022

Swiss Sliding wünscht nachträglich ein gesundes Neues Jahr.

Am kommenden Wochenende finden die letzen Wettkämpfe vor Olympia in St. Moritz statt. Unsere Athlet*innen sind bereits angereist und absolvieren ihre ersten Trainings. Die Wetterprognose verheisst wunderbarstes, sonniges und kaltes Winterwetter für die kommenden Tage und wir freuen uns schon jetzt auf spannende Wettkämpfe in der prächtigen Bergwelt des Engadins:

14.01.2022, 09:00 Uhr - Frauen Skeleton WC & EM

14.01.2022, 13:00 Uhr - Männer Skeleton WC & EM

15.01.2022, 09:00 Uhr - Monobob World Series & EM

15.01.2022, 13:00 Uhr - Männer 2er Bob WC & EM

16.01.2022, 09:00 Uhr - Frauen 2er Bob WC & EM

16.01.2022, 13:00 Uhr - Männer 4er Bob WC & EM

Verletzungspech unmittelbar vor dem Heim-Weltcup. Zum Jahreswechsel haben sich leider zwei weitere Stützen des Schweizer Bobsports verletzt und müssen sich nun für die bevorstehenden Olympischen Spiele schonen und medizinisch betreuen lassen.

Europacup Igls (07.-09.01.2022)

12. Januar 2022

7. EC 2er Rennen in Igls Österreich
Nach einer turbulenten Trainingswoche starteten wir am 06.01.2022 mit dem kleinen Schlitten ins neue Jahr. 
9. Rang: Cedric Follador / Nicola Mariani
10. Timo Rohner / Mathieu Hersperger
12. Rang: Michael Kuonen / Marco Tanner (Ersatz im 2. Lauf, Alain Knuser)
24. Rang: Yann Moulinier / Quentin Juillard
Mit diesen Platzierungen sind wir nicht ganz dort, wo wir es uns erhofft haben. Allerdings war es, wie einleitend erwähnt, eine nicht ganz einfache Woche mit Corona-bedingten Ausfällen.
 

Schweizer Meisterschaften St. Moritz

31.12.2021

Die Schweizer Meister in den Disziplinen Skeleton und 2er Bob sind gekürt.

Am Silvestertag wurden auf dem Olympia Bobrun St. Moritz-Celerina die SM durchgeführt.

2er Bob Männer:

Schweizer Meister: Kuonen Michael / Tanner Marco
2. Rang: Follador Cédric / Mariani Nicola
3. Rang: Rohner Timo / Giumma Maruan

Skeleton Männer:

Schweizer Meister: Buff Jean Jaques
2. Rang: Keiser Samuel
3. Rang: Buff Vinzenz

Skeleton Frauen:

Schweizer Meisterin: Huber Alena
2. Rang: Gander Jill
3. Rang: Andrä Carolin Alexa

Die Rangliste sind unter der Rublik Resultate zu finden.

Herzliche Gratulation.

 

Ersten45679111213Letzten



 

 

KONTAKT

Sind Sie oder Du genau so vom Eiskanalsport begeistert wie wir?
Dann müssen wir uns unbedingt kennenlernen.

Kontakt